Sichere Zubereitung und Verabreichung von Zytostatika

Die Handhabung von Zytostatika in der Infusionstherapie stellt sowohl bei der Zubereitung als auch bei der Verabreichung eine besondere Herausforderung für Anwender dar. Im Wesentlichen geht es bei der Handhabung von Zytostatika um den Schutz vor einer Kontamination einerseits und der vollständigen Verabreichung des Arzneimittels andererseits, was auch seit den 1990er Jahren unsere wesentlichen Ziele bei der Entwicklung und Produktion von CODAN CYTO® Infusionssystemen sind. Wir sind seit fast 30 Jahren Vorreiter auf dem Gebiet der Verabreichung von Zytostatika und sehen uns bei der Entwicklung und Umsetzung geeigneter Arbeitsabläufe durch Anwendung unserer Systeme als Partner von Apotheken, Praxen und Krankenhäusern.

Die Cyto-Ad Z® Systeme sind Primärleitungen für die Verabreichung von Zytostatika und anderer Arzneimittel. Connect Z® ist die Sekundärleitung – gemeinsam bilden die beiden Leitungen ein sicheres, geschlossenes System.

Cyto-Ad Z®
Das Cyto-Ad Z® von CODAN ist ein Infusionsgerät, das für die sichere und risikoarme Verabreichung von Zytostatika und anderen Arzneimitteln in Verbindung mit Connect Z® entwickelt wurde.

Cyto-Ad Z® mit Wing-Valve
Das Cyto-Ad-Wing Z® von CODAN ist ein Infusionsgerät, das für die sichere und risikoarme Verabreichung von Zytostatika und anderen Arzneimittel in Verbindung mit Connect Z® entwickelt wurde. Zusätzlich zum Cyto-Ad Z® besitzt das Cyto-Ad-Wing Z® ein Rückschlagventil im Oberteil der Inline-Tropfkammer, das die Zubereitung/Füllung sowie die einfache Be- und Entlüftung des Systems erleichtert. Die Tropfkammer muss nicht mehr gedrückt werden, sodass die Verabreichung erheblich einfacher erfolgen kann. Das Wing-Valve kann im Gebrauch eingesetzt werden, um den Flüssigkeitsspiegel zu korrigieren.

Die Cyto-Ad Z® Systeme (Cyto-Ad Z® & Cyto-Ad-Wing Z®) sind mit folgenden Optionen erhältlich:

  • Mit 1, 2, 4 oder 6 weiblichen Luer-Lock-Anschlüssen mit integriertem CODAN Rückschlagventil
  • Schlauchmaterial: PVC-Leitungen mit Weichmacher TOTM in durchsichtig, gelbe LIGHT-SAFE™ Leitung oder weiße LIGHT-PROTECTED Leitung und PVC-freie Leitung green line® (PP und PUR) in durchsichtig und gelbe LIGHT-SAFE™ Leitung
  • Mit verschiedenen Versionen des männlichen Luer-Lock-Anschlusses

Connect Z®
Connect Z® wurde für die nadelfreie Zubereitung von Zytostatika in Infusionsbeuteln konzipiert und entwickelt. Gleichzeitig soll verhindert werden, dass der Anwender während des Vorgangs mit dem Arzneimittel in Kontakt kommt. Durch den nadelfreien weiblichen Luer-Anschluss mit einem speziellen Öffnungs- und Schließmechanismus ermöglicht Connect Z® die Entnahme von Flüssigkeit aus dem Beutel, ihre Zugabe zur Trockensubstanz sowie die Rückinjektion in den Beutel. Nachdem die Lösung wieder in den Beutel gefüllt wurde, kann das Connect Z® mit Cyto-Ad Z® verbunden werden.

Der spezielle männliche Luer-Lock-Adapter ONCE-LOCK 2 des Produktsortiments von CODAN soll eine Trennung des Connect Z® verhindern. Nach Verbindung mit dem Adapter der Hauptleitung kann der ONCE-LOCK 2 Adapter nicht mehr gelöst werden, sodass eine Kontamination ausgeschlossen ist. Mit dem ONCE-LOCK 2 Adapter ist die gesamte Arzneimitteleinheit abgesichert.

Connect Z® ist auch mit folgenden speziellen Komponenten oder Optionen erhältlich:

  • 0,2 µm poriger I.V.STAR® Infusionsfilter (Filterfläche 10 cm²) beispielsweise für die Verabreichung von Paclitaxel und verschiedenen monoklonalen Antikörpern
  • PVC-Leitungen mit TOTM-Weichmacher oder komplett PVC-freie Leitungen (green line®)
  • spezielle weiße LIGHT-PROTECTED- und gelbe LIGHT-SAFE™-Leitungen für lichtempfindliche Arzneimittel

Cyto-Ad Z® Inline und CODAN IVIP® – Infusionsgerät für spezielle Pumpenanwendungen
Cyto-Ad Z® Inline wurde für die Anwendung in Verbindung mit einem Infusionsgerät mit speziellen Pumpensegment entwickelt. Der Inline Spike Adapter am Ende des Cyto-Ad® Inline eignet sich für den Anschluss an alle Standard-Spikes dedicated Infusionsgeräte.

Neben den Cyto-Ad Z® Inline Transfersystemen bietet CODAN IVIP® Infusionsgeräte für die Verabreichung von Zytostatika und anderen Arzneimitteln mit speziellen volumetrischen Infusionspumpen an. Diese IVIP® Infusionsgeräte sind mit speziellen Pumpsystemen ausgestattet, beispielsweise für eine spezielle Förderung mit Silikon- und Rückhaltesegmenten.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

*Pflichtfelder

Dokumenten-Download

CODAN CYTO®

Brochure CODAN CYTO® Wing-Valve
Brochure CODAN I.V.STAR® Filter
Brochure CODAN Packaging
Brochure CODAN Spikes
Protocol CODAN CYTO® Protocol Wing Valve
Protocol
CODAN CYTO®