1939 – 1959

Sven Husted-Andersen Senior gründet mit D.E.H. (Dansk Elektrohegn) in Kopenhagen sein erstes Unternehmen. Das Unternehmen produziert und verkauft elektrische Geräte für Weidezäune und später neben anderen Produkten auch elektrische Mixer und Rasierer.

Als er sich mit einem schwedischen Arzt anfreundete, der im Korea-Krieg gedient hatte, begann Sven Husted-Andersen Senior sich für die Medizin zu interessieren. Sterilitätsprobleme und schlechte Hygiene bei der medizinischen Behandlung von Kranken und Verletzten inspirierten ihn, medizinische Einmalprodukte zu entwickeln.

Mitte der 1950er Jahre war erstmals die Produktion von PVC-Leitungen für medizinische Zwecke möglich. Aufgrund dieser Möglichkeit kam D.E.H. als eines der ersten Unternehmen weltweit mit einem Produkt dieser Art auf den Markt.

1939

Sven Husted-Andersen Senior begann in Heiligenhafen, Schleswig-Holstein, mit der Produktion von Infusions- und Transfusionssystemen. TRANSCODAN mit 20 Angestellten wird gegründet.

1959

1960 – 1969

Mit dem R61-Infusionsset Herstellung des ersten automatisch entlüfteten Infusionssets weltweit.

1961

Erweiterung der Spritzgussabteilung, der Fertigung, der Metallwerkstatt, der Rohrziehabteilung, der Kanülenfertigung und Verpackungsabteilung. Das Unternehmen wächst auf 140 Angestellte.

1962

TRANSCODAN übernimmt das Werksgelände einer ehemaligen Strumpffabrik in Lensahn.

1964

Zur Erweiterung der Produktionskapazitäten wird in Odivelas (Portugal) TRANSCODAN Lda. gegründet.

1966

1970 – 1979

Produktentwicklung: Das Infusionsset L70 – ein Ergebnis der laufenden Entwicklungsarbeit bei TRANSCODAN.

1970

Erweiterung der Werkstatt und Spritzgussabteilung sowie Bau von Werkswohnungen für Angestellte in Lensahn.

TRANSCODAN wagt sich „über den Teich“: MEDLON Inc. wird in Burbank, California, USA, gegründet.

1971

Kapazitätserweiterung, Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Produktionsgebäudes am Unternehmenssitz in Lensahn. Die Investition umfasst auch eine neue Sterilisationseinheit.

1978

1980 – 1989

Im Rahmen der Einführung von Direktvertriebsgesellschaften wird der Name des Unternehmens in CODAN geändert. Die CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit rund 600 Angestellten.

Das Unternehmen errichtet ein neues Lager mit Werkstätten in Lensahn.

Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN Vertrieb GmbH & Co KG (heute CODAN pvb Medical GmbH) in Deutschland.

1984

Produktentwicklung: Das Infusionsset V86 mit integriertem CODAN Rückschlagventil ist das Ergebnis der laufenden Entwicklungstätigkeit bei CODAN.

Gründung der Direktvertriebsgesellschaften CODAN NORGE AS in Norwegen und CODAN Limited in Großbritannien.

Übernahme von CODAN TRIPLUS AB in Schweden.

1986

Übernahme von CODAN Steritex ApS in Dänemark als weitere Fertigungsstätte. Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN FRANCE Sarl in Frankreich.

1987

1990 – 1999

Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN Medical AG in der Schweiz.

1992

Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN BV in den Niederlanden.

Übernahme der Fertigungsstätte für Einmalspritzen CODAN Medical ApS in Dänemark.

1996

CODAN entwickelt und vertreibt die ersten Cyto-Ad Z®-Systeme für die Verabreichung von Zytostatika.

Verlagerung der MEDLON Inc. nach Santa Ana, California, USA, und Namensänderung in CODAN US Corporation.

1997

Übernahme der Direktvertriebsgesellschaft CODAN s.r.l. in Italien.

1999

2000 – 2009

Übernahme der Vertriebs- und Produktionsgesellschaft CODAN ARGUS AG in der Schweiz.
Entwicklung, Produktion und Vertrieb von volumetrischen Infusionspumpen und Spritzenpumpen.

2001

Übernahme der Vertriebs- und Produktionsgesellschaft CODAN pvb Critical Care GmbH in Deutschland. Entwicklung, Produktion und Vertrieb von invasiven Blutdruckmesssystemen.

2005

Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN Medical GmbH in der Österreich.

2006

Gründung der Direktvertriebsgesellschaft CODAN Inc. in Buffalo, NY, USA.

2007

50 Jahre CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG.

2009

2010 – 2019

Einführung der neuen volumetrischen Infusionspumpe ARGUS 717 V / ARGUS 718 V, einschließlich des neuen ARGUSservice für die Modelle ARGUS 606 S und ARGUS 717 V / ARGUS 718 V.

2013

50 Jahre CODAN PORTUGAL Instrumentos Médicos, S.A.

2016

Gründung einer Produktionsstätte in Mexiko.
Einführung der Spritzenpumpen A616S InCare und A616S TCI.

2017

60 Jahre CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG. 

Einführung der neuesten Generation volumetrischer CODAN Infusionspumpen mit Barcode Assisted Infusion (BAI).

2019